Donnerstag, 7. Januar 2016

Knorr 100% Natürlich lecker - Spaghetti Bolognese

Dank der Markenjury habe ich die Möglichkeit gehabt die neuen Fixprodukte von KNORR Natürlich Lecker! auszuprobieren. Auch ich verwende ab und an Fixprodukte und war sehr neugierig auf die neue Rezeptur und den Geschmack.

Das sagt der Hersteller: 

KNORR Natürlich Lecker! ist die erste Würzbasis aus 100% natürlichen Zutaten: D. h. nur Zutaten, die Sie schon aus Ihrem Würzschränkchen kennen und selbst beim Kochen verwenden. Alles andere kommt uns nicht in die Tüte! Tomaten- und Karottenstückchen sowie eine leckere Kräuterkomposition aus Oregano, Rosmarin und Thymian sorgen für den authentischen Geschmack des beliebten Nudelklassikers. Auch für vegetarische oder vegane Gerichte geeignet!

Aktuell gibt es fünf Produkte dieser Reihe von denen ich vier testen durfte. Der Nudel-Schinken-Auflauf war nicht dabei.
  • Chili con Carne
  • Spaghetti Bolognese
  • Pikantes Gulasch
  • Lasagne
  • Nudel-Schinken-Auflauf
Die Zubereitung ist wie allen "Fixprodukten" sehr leicht. Mit ein paar wenigen extra Zutaten, in meinem Fall Hackfleisch und Spaghetti, kann es auch direkt losgehen. Das zeige ich euch am Beispiel der  Spaghetti Bolognese. Tomaten- und Karottenstückchen sowie die Mischung von Oregano, Rosmarin und Thymian lassen mich auf einen super Geschmack hoffen.

Zubereitung für 200 g Hackfleisch und 250 g Spaghetti:
  • 1) Spaghetti in leicht gesalzenem Wasser kochen.
  • 2) Hackfleisch in etwas heißem Öl braten. 250 ml kaltes Wasser zugießen. Beutelinhalt einrühren und unter Rühren aufkochen.
  • 3) Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten kochen. Sauce zu den Spaghetti servieren.



Mein Fazit ist das es uns auf jeden Fall geschmeckt hat, allerdings erkenne ich geschmacklich keinen Unterschied zur Vorgängermischung des Fertigprodukts. Für mich schmeckt es wie immer und das ist auch mehr als ok so. Für Leute die nicht so gern kochen oder wenn es einfach mal schnell gehen muss und trotzdem lecker sein soll, ist das hier eine wirkliche Alternative. Sicherlich werden wir auch in Zukunft ab und an darauf zurückgreifen. Gleich heute gibt es die Lasagne. ;-)

1 Kommentar:

Anna JuCheer testet hat gesagt…

Ich durfte auch testen und fand die neuen Tüten klasse. Ich glaube am Geschmack hat sich nicht viel geändert sondern es wurde auf "gute" Zutaten geachtet. Das finde ich ganz toll und kann so guten Gewissens ab und zu drauf zugreifen. Bolognese hat uns allerdings nicht geschmeckt.
LG Anna