Mittwoch, 24. Juni 2015

Neue Produkte von GEFRO Balance‬

Dank Hallimash & GEFRO durfte ich die neuen GEFRO Balance Produkte testen. Vorweg hierfür erst einmal ein liebes Dankeschön, denn das Paket hatte einen Wert von über 50€.


In meinem tollen Paket waren folgende neun Produkte enthalten:
  • Suppen-Pause Gemüse-Lust
  • Suppen-Pause Tom Soja
  • Suppen-Pause Taste of Asia
  • Klare Gemüsebrühe Querbeet
  • Helle Soße Edel & Gut
  • Dunkle Soße Kraft & Saft
  • Tomatensoße & –Suppe Dolce Vita
  • Salat-Dressing Amore Pomodore
  • Salat-Dressing Gartenkräuter

 

GEFRO-Balance ist stoffwechseloptimiert

 

Was das genau bedeutet? -  Keinem Produkt der GEFRO-Balance Linie, egal ob Soßen, Suppen oder den Salatwürzen ist herkömmlicher Zucker zugesetzt. Dieser wurde durch Isomaltulose ersetzt und das wirkt sich positiv auf den Blutzuckerspiegel aus. Der steigt nämlich langsamer an als bei normalem Zucker, der (leider) fast überall enthalten ist. Sei es in ganz "offensichtlichen" Produkten wie Kuchen oder Süßigkeiten oder auch versteckt in vermeintlich gesunden Dingen, wie z.B. Salatdressings. Durch das langsame Ansteigen des Blutzuckerspiegels steigert sich die körperliche Leistungsfähigkeit. Also rundherum eine tolle und gesunde Sache.

Suppen Pausen

 

Die wurden zuerst von mir probiert, gleich an Ort und Stelle im Büro in der Pause. Es gibt folgende drei Sorten:



Alle drei Suppen sind mehr als leicht zu zubereiten. Einfach 250ml heißes Wasser drüber gießen, gründlich umrühren und fertig. Eine perfekte, heiße Ergänzung zum langweiligen Brot in der Mittagspause.

Mein Liebling ist die Variante "Taste of Asia". Das hat mehrere Gründe: Zum Einen liebe ich den leicht scharfen Geschmack nach Ingwer und Sojasoße und der leichte exotische Touch lässt mich richtig gut abschalten. Koriander und Curcuma runden das Ganze ab und sorgen für die schöne Farbe. Auch erkennt man schöne große Gemüsestücke - wie beim Rest der Suppen übrigens auch.

Lieblingssuppe Nummer zwei ist die Variante "Gemüse Lust". Wie der Name schon sagt ist jede Menge Gemüse enthalten. Zum Beispiel Erbsen, Lauch oder auch Karotten. Schon beim Aufgießen entfaltet sich ein herrlicher Duft und lecker sieht die Suppe allemal aus. Allerdings habe ich schon vergleichbar gute Produkte gegessen und finde diese Sorte jetzt nicht außergewöhnlich neuartig.

Der letzte Platz geht für mich an die Sorte "Tom Soja". Das hat auch einen ganz einfachen Grund: Ich bin kein Fan von Tomatensuppe. Egal wie pfiffig sie auch gewürzt sein mag, mich spricht es einfach nicht an. Positiv hier sind auf jeden Fall auch die leckeren, großen Stücke in der Suppe, aber es reicht für mich dennoch nur zu Platz drei.

Was aber für alle drei Sorten gilt: 

 

  • vegan
  • glutenfrei
  • lactosefrei
  • Stoffwechseloptimiert mit Isomaltulose
  • ballaststoffreich
  • Niedriger glycämischer Index = geringe Insulin-Relevanz
  • Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe
  • Ohne Haushaltszucker

 

Salat-Dressing Amore Pomodore

 

Das gab es bei uns zu einem klassischen Salat. Einfach angerührt mit einem Esslöffel des Pulvers, zwei EL Öl und vier EL Wasser. Kräftig umrühren und fertig. Der Geschmack ist für mich viel zu intensiv und dadurch leider auch künstlich. Man schmeckt den leckeren Geschmack von Tomaten und mediterrane Kräuter wie Oregano, Basilikum und Thymian. Sicher passt das Dressing eher zu Tomaten-Mozzarella, Pizza oder Nudeln, aber auch auf einem normalen Salat macht es eine gute Figur.


Klare Gemüsebrühe QUERBEET


Die wurde bei mir gestern verarbeitet und zwar zu einer Gemüsesuppe mit Maultaschen. Gegessen wird sie aber erst heute. Gestern habe ich hierzu die "Feinarbeit" geleistet. Das heißt die klare Gemüsebrühe QUERBEET von GEFRO in Wasser auflösen und aufkochen, Gemüse schnippeln und mit dazu geben, Maultaschen am Ende unterrühren und 10 Minuten köcheln lassen. Geschmacklich finde ich die Brühe super. Schmackhaft, nicht zu salzig mit einer tollen Optik und Konsistenz. Neben der Taste of Asia Suppen Pause mein zweiter Favorit. Ich koche oft mit Brühe oder verfeinere und das Produkt hier, wird jetzt öfter zum Einsatz kommen.




Dunkle Soße KRAFT & SAFT

 

Last but not least kam gestern die dunkle Soße zum Einsatz. Das Gericht dazu: dicker Kohlrabi, Kartoffeln und selbstgemachter Klops. Für mich das Produkt das am schlechtesten abgeschnitten hat. Geschmacklich gar nicht mal so übel (nicht besser oder schlechter als andere Abpacksoßen), ist sie mir aber viel zu flüssig. Wenn man der aufgedruckten Zubereitung folgt, verrührt man einen gehäuften EL in 250ml Wasser. Für meine Begriffe ergibt das eine viel zu dünne Soße. Ich liebe Soße und mein Essen schwimmt fast immer darin, aber das war leider viel zu flüssig. Nachdem sich die Kartoffeln vollgesaugt hatten, war die Soße wirklich lecker. Dafür das es ein Instantprodukt ist eine wirklich gute und schnelle Sache, wenn man mal keine Zeit zum Kochen hat.


Nicht probiert habe ich bis jetzt:

Helle Soße EDEL & GUT
Salat-Dressing GARTEN-KRÄUTER (das kommt heute dran)
Tomatensoße & -Suppe DOLCE VITA

Aber diese Produkte werden von mir auf jeden Fall auch noch probiert. Ein Beitrag dazu folgt dann hier ebenfalls noch.


Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Keine Kommentare: