Donnerstag, 19. Februar 2015

Meßmer "Unser Tee des Jahres"

In diesem Jahr hatte ich Glück und konnte drei tolle neue Sorten der Meßmer Tee´s probieren. Als großer Teefan habe ich mich mehr als gefreut daran teilnehmen zu können. Täglich trinke ich mindestens eine Kanne im Büro und da muss einfach Abwechslung her. Die meisten Sorten ähneln sich zu sehr, schmecken gleich oder künstlich - gerade Handelsmarken oder günstige Sorten. Nicht so bei Meßmer - ich mag die Auswahl die es bisher gibt, aber die drei neuen Sorten versprechen echte Highlights zu werden.

Im Test hatte ich:

Honigmelone-Zimt
Zutaten: Äpfel, Hibiskus, Johannisbrot, Zimt, süße Brombeerblätter, Zichorienwurzeln, Aroma von Melone und Zimt, Säuerungsmittel: Citronensäure, Orangenschalen, Rote Beete, Melonensaftgranulat (Maltodextrin, Melonensaftkonzentrat) 
Orange-Karotte
Zutaten: Äpfel, Johannisbrot, Orangenschalen, Hibiskus, süße Brombeerblätter, Hagebutten, Aroma von Orangen und Karotten, Zichorienwurzeln, Säuerungsmittel: Citronensäure, Karotten) 
Himbeere-Waldmeister
Zutaten: Apfel, Hibiskus, Zichorienwurzeln, Aroma von Himbeere und Waldmeister, süße Brombeerblätter, Orangenschalen, Hagebutten, Himbeeren, Waldmeisterkraut)


Beim Öffnen des Kartons kam mir sofort der tolle Geruch von Honigmelone und Zimt entgegen - herrlich. Eigentlich wusste ich das schon das DAS mein Tee des Jahres ist. Der Geschmack hat mich dann auch noch überzeugt. Eine herrlich fruchtige Mischung mit einem Hauch von Zimt. Der Tee eignet sich ganz bestimmt auch als eiskalte Erfrischung im Sommer.

Orange und Karotte passt für mich augenscheinlich nur farbtechnisch zusammen, aber da habe ich mich geirrt. Auch als Tee harmonisieren die Beiden perfekt. Für mich ist der Tee auf Platz zwei. Mir fehlt der Geschmack der Karotte. Die Orange steht definitiv im Vordergrund und Orangenteesorten gibt es leider schon zur Genüge.

Der letzte Platz geht bei mir an die Mischung mit Himbeere-Waldmeister einfach deshalb weil ich beides nicht sonderlich mag. Waldmeister schmeckt mir zu künstlich, der dominiert bei dem Tee ganz extrem und die Himbeere zählt nicht zwingend zu meinem Lieblingsobst. Dennoch trinke ich die Sorte weiter und habe auch schon viele Beutel zum Testen an Freunde und Kollegen gegeben.


Dann beende ich mal noch meine Teatime im Büro mit meiner Lieblingssorte Honigmelone-Zimt und bedanke mich bei Meßmer für den tollen Test. :-)

Keine Kommentare: