Donnerstag, 23. Januar 2014

Im Test: Biokat's DuoActive fresh Katzenstreu

Meine Katze Fetti durfte testen. ;-) Dieses Mal gab´s Katzenstreu und zwar Biokat's DuoActive fresh der Marke Gimborn. Auf der Webseite konnten sich 1.000 Tester bewerben und ich hatte das Glück einen 14 Liter Sack der Katzenstreu zu bekommen.


Der erste Punkt der mir aufgefallen ist: Die Tüte war sehr leicht. Dafür das 14 Liter drin sind ein absolutes Kinderspiel, selbst für Frauen und wir wohnen im 5. OG ohne Lift, da freu ich mich über jede Erleichterung. :-)

Das sagt der Hersteller über sein Produkt:

Die erste Streu aus Naturton und Pflanzenfasern. Bis zu 100 % Geruchsbindung, denn die Pflanzenfasern binden Gerüche, die der Ton nicht bindet. Absolut neu: Einzigartige runde Körnung und absolut Staubfrei! Die einzige Streu, die die Vorteile von Ton und Fasern verbindet! Bis zu 100 % feste Klumpen. Die Klumpeigenschaften des Tons werden durch die Röhrenstruktur der Fasern unterstützt. Bis zu 50 % leichter als herkömmliche Tonstreuen. Denn die Fasern sind leichter als Ton. Mit Babypuder-Duft! Reicht aus für 60 Tage.

Und das sage ich:

Neben der Leichtigkeit der Tüte hat mich der Geruch überzeugt. Nach Babypuder riecht es für mich jetzt nicht gerade, ABER herrlich frisch, überhaupt nicht das was ich mit Katzenstreu in Verbindung bringe, aber so ist es nun mal. Wir haben die Streu jetzt knappe 2 Wochen in Benutzung und sind hin und weg. Die Hygiene ist toll und die Saugkraft steht "normaler" Klumpstreu in nichts nach. <-- Daran hatte ich bei der krümelig, leichten Streu absolut gezweifelt, aber es funktioniert. Wir haben ein XL Klo, dafür sind die 14 Liter bald zu wenig, es wäre schön wenn es größere Packungen gäbe. Auch würde ich die Streu keine 60 Tage in Benutzung lassen, aber ich würde sagen so um die 30 auf jeden Fall.

Im Netz gibt es den 14 Liter Beutel für um die 12€, das ist für mich mehr als ok. Bisher haben wir Thomas Klumpstreu genutzt, da kostet der Liter 0,55€, bei Biokat's DuoActive fresh kostet er 0,89€. Mir wär´s das wert, ich kaufe das Produkt ganz sicher nach. Wir und auch unsere Katze sind überzeugt.

Einziger Nachteil: Unsere Mieze zieht, trotz Matte vor dem Klo, zu viel Streu mit aus der Toilette und verteilt somit ein wenig was im Bad. Man kann das ohne Probleme aufkehren, aber bei Klumpstreu gibt´s das Problem eher selten. Macht aber nichts, wir bleiben bei Biokat's DuoActive fresh. Uns hat´s überzeugt...


Kommentare:

Alex M hat gesagt…

Heja,

das Katzenstreu hatten wir auch im Test. Furchtbar: Das Streu lag überall rum. Eigentlcih schade.

Schau doch auch bei mir om Blog vorbei!

LG, Alex.

margit hat gesagt…

Hatte eine Freundin von mir
Lg Margit