Dienstag, 7. August 2012

Bertolli 1865 Produkttest

Für diese tolle Aktion konnte man sich bei Facebook bewerben. Vor einiger Zeit kam die Info das ich dabei bin. :-) Super toll, ich hab mich sehr gefreut, da mein Freund und ich sehr gern Pasta essen. Im Paket enthalten war Folgendes: 500 g Bertolli Spaghetti Bertolli Penne Rigate ein Glas Bertolli Pecorino ein Glas Bertolli Primavera (mit gegrilltem Gemüse)



Wirklich gut und gelungen finde ich das die ganze Testaktion an einige Aufgaben gekoppelt ist. Nicht einfach nur drauf los kochen und berichten - nein, man sollte einige Tipps und Tricks anwenden bestimmte Dinge nach kochen. Mittlerweile sind wir bei Aufgabe Nummer 5.

Die erste Aufgabe war relativ einfach:  

Italien ist nicht nur für seinen guten Geschmack bekannt, sondern auch für seinen Stil. Präsentieren sich die BERTOLLI-Pasta und leckeren Saucen in deinen Augen unwiderstehlich? Trifft das BERTOLLI-Design deinen Geschmack? Zeig dich und deinen BERTOLLI-Liebling! Wir sind gespannt auf dein Foto – oder deinen Kommentar, den du direkt hier unter die Aufgabe schreiben kannst.

Fotos dazu habe ich ja schon gepostet. Das Design und die Aufmachung der Produkte finde ich sehr ansprechend. Alles sieht modern, farbenfroh und lecker aus. Richtig rustikal und italienisch.

Die zweite Aufgabe bestand darin ein Rezept nach zu kochen. Das habe ich nicht gemacht, da mein Freund keinen Käse isst und in dem Rezept mit Käse gekocht werden sollte. Die gewünschte Sorte hätte ich so oder so nicht zur Hand gehabt.

In der dritten Aufgabe wurde gefragt ob man den Unterschied zu anderen Nudeln gemerkt hat. Die Pasta von Bertolli wird nämlich in Bronzeformen hergestellt, so haftet die Sauce besser. Das kann ich nur bestätigen - ebenso wie 58% der anderen Tester auch.


In der nächsten Aufgabe sollten wir unser persönliches Extra verraten - meines ist so simpel wie einfach - frischer Basilikum. Passt hervorragend zu Pasta in allen Variationen. Vor der nächsten Aufgabe stehe ich im Moment - die noch übrigen Spaghetti mit einer der beiden Saucen kochen und Fotos dazu zeigen. laut Bertolli passen sie zusammen wie Romeo und Julia. Ich bin gespannt und werde berichten. :-)

Keine Kommentare: