Mittwoch, 7. März 2012

Produkttest: Schlemmer-Filet Creation des Jahres,Thai Green Curry von Iglo

Vor einer ganzen weile schon bekam ich ein großes Paket mit viel, viel Trockeneis nach Hause geliefert und zwischendrin fand ich 3 leckere Packungen des neuen "Schlemmer-Filet Thai Green Curry" von Iglo.


Schon die Verpackung versetzt Einen in Urlaubsstimmung und mir lief schon mal das Wasser im Mund zusammen. Als großer Fan der asiatischen Küche, war ich schon mehr als gespannt auf das Schlemmerfilet.


Das verspricht der Hersteller:

Zartes, saftiges Fisch-Filet aus Blöcken geschnitten und praktisch grätenfrei, mit einer exotischen Auflage aus knackigem Gemüse und cremiger Kokossauce, fein abgestimmt mit Zitronengras und Koriander.

Ich sage das die Abstimmung mit dem Gemüse (Paprika, Zuckerschoten, Zwiebeln, Champignons) und der Kokosnussmilch himmlisch schmeckt. Anfangs war ich etwas skeptisch ob das zum Fisch passt, aber ich wurde eines Besseren belehrt und das sehr gern. :-)

Nach ca. 35 Minuten im Ofen war mein Fischfilet goldbraun - gut, an einer Stelle ein wenig zu braun, aber ich mag das und find´s so lecker.


Ich low carbe im Moment und mein Partner muss mitmachen, also gab es Salat dazu. Für uns ja es je eine Packung, da wir ja kaum Beilage hatten und die dritte Packung haben meine Eltern bekommen.

Zutaten:

Fischfilet (52%), Gemüse (Paprika, Zuckerschoten, Zwiebeln, Champignons) (21,2%), Kokossauce/Wasser Kokosnussmilch (12%), Creme Fraiche, Kokosnuss getrocknet (6%), pflanzliches Öl, Reisstärke, Kräuter, Zucker, pflanzliches Fett, Salz, Gelatine, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat, Zitronengras (1,7%), Gewürze, Ingwer, Kartoffelstärke, Knoblauchpulver, Koriander, natürliches Aroma(26%)

Inhalt:

380 g

Mein Fazit:

Das Fischfilet ist, wie immer bei Iglo, hervorragend, grätenfrei und schmeckt fantastisch. Die Kombination mit dem frischen Gemüse und der leicht scharfen Sauce runden das Ganze perfekt ab. Bei uns wird es das in Zukunft öfter geben. :-)

Keine Kommentare: