Freitag, 3. Juni 2011

Produkttest: Gillette Venus Embrace

Dank der Project Zone (auch bei Facebokk und zwar hier) durfte ich den neuen Gillette Venus Embrace Rasierer testen. Gilette Venus gibts natürlich auch bei Facebook. Ein herzliches Dankeschön dafür. Da ich schon etwas länger nach dem "perfekten" Rasierer suche, habe ich mich über diesen Test ganz besonders gefreut. :-) Endlich Schluss mit den billigen Einweg-Dingern oder gar den Rasierer meines Freundes. ;-)

Der Hersteller meint folgendes zum Produkt:

Der erste Damenrasierer von Gillette mit 5 Klingen, die sich jeder Körperkontur anpassen und somit jedes einzelne Haar entfernen. Das Feuchtigkeitsband sorgt für müheloses Gleiten. Und der weiche Gelgriff für sicheren Halt.

Highlights:

5 Klingen für eine perfekte gründliche Rasur
Feuchtigkeitsband für müheloses Gleiten
Austauschbare Ersatzklingenköpfe
Praktische ShowerPod Duschaufbewahrung
Weicher Gelgriff für sicheren Halt


Hier meine ersten Bilder des Produkts:




Super praktisch ist die Shower Pod Duschaufbewahrung. Ohne lästiges Bohren oder Kleben, ganz einfach mit Saugnäpfen an den Fliesen befestigen. Fertig. Der Rasierer ist immer griffbereit, liegt nicht auf der Klinge und das Beste ist, das in den Shower Pod 2 verpackte, neue Klingen zur Aufbewahrung passen. Super Erfindung. :-)


Nun aber zum Testen. Der Rasierer liegt, dank seines weichen Griffs und den "Lamellen" weich und sicher in der Hand. Dank seiner 5 Klingen und der beiden Feuchtigkeitsbänder, gleitet der Gillette Venus Embrace mühelos, sauber und sicher über die Haut und lässt kein Härchen stehen.

Fazit:

Keine Stoppeln mehr, keine Rötung oder sonstige Irritation der Haut, auch im Achselbereich nicht. Ich bin mehr als zufrieden und nutze den Rasierer garantiert weiter. Und zum Schluss auch noch 2 "Nutzungsbilder". :-)



Auf Facebook gibt es auch noch eine tolle Aktion zum Thema nämlich den Virtual LegWalk. Einfach ein Video eurer Beine hochladen und gemeinsam mit Gilette Venus den längsten Online Catwalk der Welt bilden. Zu gewinnen gibt es ein Wochenende in Berlin samt professionellem Catwalk-Training für zwei sowie 10 hochwertige Venus-Strand-Pakete.

Klingt doch gut, oder? Also mitmachen. :-)

Keine Kommentare: