Donnerstag, 31. März 2011

Maggi Ofen Gratins

Wie hier berichtet, konnte ich über for me Ofen Gratins von Maggi testen. Letzte Woche kam das riiiiesen Paket an.

Ein paar Gratins gingen gleich an die Kollegen weg, der Rest an Freundinnen und andere Blogger! Ich hoffe ihr habt Alle schon Post bekommen?
D. und ich haben gleich am Dienstag alle 4 Gratins gemacht. Erstens weil wir kaum Zeit zum kochen hatten und zweitens weil wir´s wissen wollten und wir wurden nicht enttäuscht. Natürlich ist es kein Vergleich zum Selbstgemachten, aber dennoch sehr lecker. Hier folgt nun die Bilderflut von unserem Abendbrot. :-) Einfach warmes Wasser bis zum Rand auffüllen, fett Käse drüber und für ca. 10min in den vorgeheizten Backofen.







Gegessen haben wir, Nudeln mit Schinkenstückchen, Nudeln Tomaten-Bolognese, Nudeln mit Gemüse und Nudeln Napoli. D. hatte die "Roten" ich die anderen beiden und von uns gibts die Bestnote. :-)

Kommentare:

Alice hat gesagt…

Ich hatte die auch in der Hand, bei Netto, aber da der Käse ja nicht dabei ist (was natürlich irgendwie logisch ist), fand ich es irgendwie umständlich und hab nicht zugegriffen.

Elly hat gesagt…

Ich bin auch bei diesem Test dabei, bin aber noch nicht dazu gekommen darüber zu schreiben. Welche Käseart hast Du verwendet?
Lg Elly

Kerstin hat gesagt…

@ Alice Ich kann dir gern 2 Packungen senden, ich hab noch welche, da kannste erstmal an testen bevor due kaufst.

@ Elly

Und wie fandest du die Gratins? Ich eigentlich ganz lecker. Zwar kein Vergleich zum selber machen, aber wenn´s schnell gehen muss, echt super. :-) Ich hab Emmentaler genommen, war super.

Caro Lolcat hat gesagt…

Hi
deine 2 Gratins sind heute angekommen!! Vielen lieben Dank nochmal!
nächste Woche kommen sie bestimmt mal zum Einsatz und ich freu mich schon!

liebe Grüße, Caro